Skip to main content

Wachsam

Strafvollzugsakademie Wickenburggasse, Wien

Verhandlungsverfahren, 1. Preis

Strafvollzugsakademie Wickenburggasse, Wien

Lange Gänge, dunkle Räume, veraltete Ausstattung – was viele beim ersten Gedanken an Strafvollzugsbauten assoziieren, trifft nicht selten auch auf bestehende Ausbildungsstätten der Justizwache zu. Deswegen sahen wir die Ausschreibung zur Funktions- und Generalsanierung der Strafvollzugsakademie Wickenburggasse im 8. Wiener Bezirk als Chance, Licht in das Gebäude zu bringen. Neben der Sanierung und Modernisierung des Bestandsbaus aus den 80er Jahren ist uns wichtig, die Qualität der Lehr-, Büro- und Freiräume zu erhöhen und zeitgemäße Wohnräume für die jungen Studierenden zu schaffen.

Strafvollzugakademie Wickenburggasse Wien
Grundriss Regelgeschoss Unterricht
Strafvollzugakademie Wickenburggasse Wien
Grundriss Regelgeschoss Unterkunft

Morgens Schießübung, abends Kochen

So vielfältig wie der Alltag und die Ausbildung eines Bediensteten im Strafvollzug ist, so unterschiedlich gestalten sich die insgesamt 8 Ebenen der Akademie. In den beiden Untergeschossen sind die Räumlichkeiten für Sport und praktische Übungen, wie Taktik, Haftraumsimulation, Schießstand und Turnsaal, untergebracht. Beim Umbau geht es hier vor allem darum, die Bereiche an moderne Standards und zeitgemäße Lehrmethoden heranzuführen.

Ein Gebäude mit so vielen unterschiedlichen Funktionen braucht flexible Lösungen – Räume zum Arbeiten, Lernen und Durchatmen.

 

Das Erdgeschoss und die ersten drei Obergeschosse werden zukünftig als Lehrsäle, Seminarräume und Büros für die Leitung der Strafvollzugsakademie genutzt. Wir achten dabei besonders darauf, Räume für sozialen Austausch und professionelle Besprechungen zu schaffen. Pausenhalle und Gänge werden nach der Renovierung mehr als Durchgangszonen sein.
Die 4. und 5. Obergeschosse beherbergen Schlafzimmer und Wohnräume für Studenten. Für höheren Komfort und Privatsphäre werden wir die ursprünglichen Doppelbettzimmer zu Einzelzimmern mit eigenen WCs umgestalten – hier laden großzügige Aufenthaltszonen zwischen den Zimmern sowie eine Teeküche in den 20 Wochen der Ausbildung zum kollegialen Austausch ein. Ein neuer Gemeinschaftsraum mit Terrasse bietet Platz für Veranstaltungen und Feierlichkeiten.

Strafvollzugsakademie Wickenburggasse, Wien
Strafvollzugsakademie Wickenburggasse, Wien

Es wird Licht in die tiefen Trakte kommen!

 

Helle Aus- und Einsichten

Zeitgemäße Bildungs- und Arbeitsräume brauchen Transparenz, Offenheit und möglichst natürliche Lichtquellen. Um Tageslicht in die vormals dunklen Gänge zu holen, statten wir die Innenwände der Büro- und Lehrräume mit raumhohen Fenstern und transparenten Türen aus. Im Bereich der Herbergen sorgt ein Deckenoberlicht für genügend Tageshelligkeit in den mittleren Zonen.


Der gesamte Bau wird außerdem an die modernen Anforderungen der Barrierefreiheit angeglichen, was mit dem Konzept der flexiblen Raumnutzung einhergeht.

Details

Auftragsart

Verhandlungsverfahren

Auszeichnung

1. Preis

Auftraggeber

Bundesimmobiliengesellschaft m.b.H.

Ort

Wien

Planung

2017

Status

In Bearbeitung

Baukosten

4,0 Mio €

Mitarbeiter

Barbara Hohensinn (PL), Ajdin Vukovic, Andreas Reuter

Kooperation

Statik

kppk ZT GmbH

Gebäudetechnik

Zencon GmbH