Skip to main content

Typisch Weinviertel

Kindergarten Immendorf, Niederösterreich

geladener Wettbewerb, 1. Preis

Wir mögen die Kombination aus heimeliger Geborgenheit und grüner Weite, die traditionelle Bauernhäuser charakterisiert. Ein Gefühl, das wir mit unserem Kindergartenprojekt wiederaufleben lassen.

 


Geschützt und geborgen

Der Bauplatz im niederösterreichischen Immendorf liegt direkt an der Landesstraße neben einem dicht bewaldeten Grundstück. Unseren Baukörper platzieren wir nordöstlich, sodass Eingangsbereich und Parkplätze direkt an den Verkehr angebunden sind und gleichzeitig als Puffer zu den Freibereichen dienen. Südlich des Kindergartens, abgeschirmt von der Straße, liegt ein großzügiger Grünraum, wo die Kinder sich frei bewegen können.                   

Grundriss Erdgeschoss

Drei Finger ins Grüne

Bei der räumlichen Strukturierung des Kindergartens haben wir ein besonderes Augenmerk auf einfache Orientierung, gleichwertige Raumqualitäten und geschützte Freiraumbezüge gelegt. Der straßenseitige Block beherbergt die Verwaltungsräume und den auch extern zugänglichen Bewegungsraum, gegenüber befinden sich leicht lesbar die Zugänge zu den drei Kindergartengruppen. Jede Gruppe verfügt über einen eigenen Garderobenbereich und Sanitärkern mit Rückzugsmöglichkeit. Die Gruppenräume selbst strecken sich fingerartig in den Grünbereich aus und bekommen Tageslicht von drei Seiten.

 

Die dazwischen liegenden Höfe stellen einen hochwertigen und interessanten Außenbereich dar und ermöglichen es, die Kinder leicht zu beaufsichtigen. Ein geschützter Übergang zu den allgemeinen Frei- und Spielflächen wird geschaffen.

Auszug aus dem Juryprotokoll
Schnitte

Streckhöfe von morgen

Jede Kindergartengruppe wird durch einen direkt zugeordneten Hof mit dem Außenraum verzahnt. In Verbindung mit der Pergola schaffen wir atmosphärische, schattige Spielbereiche, die vom Gruppenraum und den KindergärtnerInnen gut überblickt werden können.  Eine Reminiszenz an traditionelle niederösterreichische Streckhöfe, neu interpretiert für die nächsten Generationen.

Ansichten

Lageplan

Details

Type of commission

geladener Wettbewerb

Awards

1. Preis

Client

Marktgemeinde Wullersdorf

Location

Immendorf, Niederösterreich

Design

2019

Status

In Bearbeitung

Net usable floor area

630 m²

Building costs

1,6 Mio. €

Team

Helene Merkle